Hauptbereich
05.07.2022

SwissSign treibt mit Sysmosoft Entwicklung von E-Signaturen voran

Die Bedeutung von elektronischen Unterschriften wird im Geschäftsumfeld durch die Digitalisierung weiter zunehmen. Dank elektronischer Signaturen können Geschäfte und Verträge rechtsgültig und vollständig digital rund um die Uhr abgeschlossen werden.

SwissSign bietet mit der Signaturlösung SwissID Sign verschiedene Integrationsmodelle (Cloud- oder On Premise) an sowie eine Weblösung, die ohne Integrationsaufwand, komplett automatisiert genutzt werden kann. Die Signaturlösung basiert auf der Technologie von Sysmosoft, einer Anbieterin von Signaturlösungen hauptsächlich im Finanzsektor, Hochschulbereich und in der öffentlichen Verwaltung. Per 01.07.2022 hat die Schweizerische Post die Firma Sysmosoft (mit Sitz in Yverdon) übernommen. Die Firma Sysmosoft wird vollständig bei SwissSign integriert. Für die Mitarbeitenden ändert sich dadurch nichts. Sie werden weiterhin in der Westschweiz arbeiten.

Alle Services aus einer Hand
Durch die Integration von SwissSign und Sysmosoft wird ein einzigartiges Kompetenzzentrum im Bereich digitaler Signaturen geschaffen. SwissSign, als anerkannte Schweizer Trust Service- und Identity Provider (IdP), agiert als Herausgeberin von digitalen Zertifikaten und digitalen Identitäten. Die Sysmosoft-Technologie komplettiert das technologische Knowhow im Bereich digitaler Signaturen. SwissSign kann somit sämtliche Services, die für eine digitale Signatur gemäss ZertES notwendig sind, aus einer Hand anbieten.

Die Signaturlösung SwissID Sign kann somit zukünftig noch effizienter entlang den Kundenbedürfnissen weiterentwickelt werden. Auch der wichtige Westschweizer Markt gewinnt dadurch weiter an Bedeutung.

Zufriedenheit auf beiden Seiten
Die Integration von Sysmosoft ist von wichtigen strategischen Überlegungen getrieben. Jürg Graf, CEO von SwissSign: "Wir freuen uns über diese Integration, die einen weiterer Meilenstein in unserer Partnerschaft mit Sysmosoft darstellt. So können wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch schneller und umfassender abdecken." Und auch Frédéric Mauger und Mark Vincent, Mitbegründer und Manager von Sysmosoft, sind überzeugt: "Dieser strategische Zusammenschluss ermöglicht es uns, unsere Roadmap weiter voranzutreiben, insbesondere auch im internationalen Bereich. Gleichzeitig können wir unser Angebot für bestehende Kunden vervollständigen."

Die Parteien haben über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart.